Über uns

ÜBER UNS

Wissenswertes über die Interessengemeinschaft Weissenseer Spitze e.V. (IGWS e.V.)

Unsere Ziele

Die Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze hat sich zum Ziel gesetzt, die Gustav-Adolf-Straße von der „Spitze“ bis zur Kunsthochschule Weißensee (Hamburger Platz) und deren Umfeld neu zu beleben. Viele Versuche gab es in der Vergangenheit. Flächendeckende Resignation machte sich breit.

Warum sollte es uns jetzt gelingen?

Anfang des Jahres 2013 gewann die alte Idee ein Netzwerk aufzubauen wieder neuen Mut. Frühjahr haben tatsächlich viele Bürger, Geschäftsleute und Künstler ihre Vorschläge zusammengetragen. Einen Sommer lang wurde in einer kleinen Gruppe von Anwohnern und Gewerbetreibenden der Plan für einen Projektantrag entwickelt.

Unser Projektantrag: ‚„Die Spitze blüht auf“ Wiederbelebung eines kranken Kiezes‘ ließ aufhorchen.

Im Rahmen des Förderprogramms ‚Lokales Soziales Kapital Berlin‘ gab es für ein Jahr aus dem Europäischen Sozialfond finanzielle Mittel, die wir für unsere Aktivitäten nutzen werden.

Zum einen wollen wir durch verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen unseren Bürgern zeigen, dass unser Kiez belebt und verschönert werden kann. Ob Anwohner, Ladeninhaber, Künstler – jeder ist gefragt, wie er sich hier einbringen möchte.

Zum anderen ist es unser Ziel, schrittweise den Leerstand zu beseitigen und durch Ansiedlung von Gewerbe neue Arbeits-, und sogar Ausbildungsplätze am Standort zu schaffen.

Dazu bauen wir ein Netzwerk von Geschäftsleuten, Hauseigentümern, Anwohnern, Künstlern, kirchlichen und gesellschaftlichen Organisationen auf. Einige sehr engagierte Geschäftsleute und Anwohner haben sich unseren Ideen bereits angeschlossen und unterstützen unser Projekt – jeder auf seine Weise.

Unsere Zusammentreffen finden jeden ersten Dienstag im Monat in der Brotfabrik statt.

Hier wird geplant, geschmiedet und beschlossen. Aber auch für jeden neuen Gedanken haben wir ein Ohr. Fühlen Sie sich ermutigt Ihre Vorstellung mit Hilfe unseres Vereins von einer lebenswerten Weißenseer Spitze zu realisieren.

Sie sind herzlich eingeladen.

Interessengemeinschaft Weissenseer Spitze e.V.
Gustav-Adolf-Straße 165
13086 Berlin
Tel: 030 / 39 50 58 05

E-Mail verein@weissenseer-spitze.de